Die FEDEC Anerkennungsurkunde

1       Einführung

In der nachfolgenden Beschreibung wird das System der Anerkennung von Energieberatern durch dem Komitee von OTC FEDEC erläutert. Zweck der Erklärung ist es, diese Regelungen zu erklären und in diesem Markt zu implementieren.

Das Qualifizierungssystem , insbesondere die FEDEC Regelung, wird  eindringlich im Zusammenhang mit den jüngsten Entwicklungen auf dem Energiemarkt dringend benötigt.

Die wichtigsten relevanten neuen Entwicklungen sind in Anhang 3, 4 und 5 beschrieben.

FEDEC, ist die größte Vereinigung von Energieberater , will den höchsten Standard dieser Entwicklungen in Übereinstimmung mit einem Prüfungssystem für ihre Mitglieder erreichen. Dieses Dokument beschreibt, wie FEDEC die Umsetzung eines solchen Qualifizierungssystem Realisieren möchte.

2 Die FEDEC Anerkennungsurkunde

Die Anerkennungsurkunde ist ein durch FEDEC Zertifikat vorgesehen, in dem FEDEC darauf hinweist, dass der Inhaber die Bedingungen erfüllt, um seinen Beruf als Energieberater kompetent und Unabhängigkeit auszuüben.

Die Bescheinigung über die Genehmigung bezieht sich auf Energieberatung des Energieberaters  für Dritte . Mit dem FEDEC- Zertifikat  zeigt die Berater, dass er Kompetenz und unabhängig, die Beratungsaufträge in der angegebenen Kategorie, zum Ausdruck bringt. Die Beratungsaufträge haben mindestens technische Anlagen und Energieberatung.. Die Zulassungsbescheinigung wird für einen bestimmten Bereich ausgegeben und untrennbar mit der Spezialisierung des Halters verbunden.

Es gibt folgende Kategorien:

  • Bauliches Umfeld (GO)
  • Industrie und Produktion komplexer gebauten Umwelt (IP)
  • Energiemanagement (EM)
  • Energie-Contracting, Beschaffung von Energie (EK)
  • Energieberatung (EPA)

GO steht für einfaches bauliches Umfeld wie Büros, Schulen und Pflegeheime.

IP steht für industrielle und Prozesse, sondern auch komplexe bauliches Umfeld. Unter Komplex ist gebaute Umwelt als Gebäude mit Laboren definiert, Reinräume, etc. sind für jede Komponente oder festgelegten Kriterien. Denn momentan sind sie nur für GO und IP nur verfügbar.

Darüber hinaus gibt es EPA-U Berater, die in Übereinstimmung mit BRL 9500 von FEDEC zertifiziert  sind (nur für Mitglieder natürlich), speziell für die Energiekennzeichnung von Gebäuden (EPA).

Die FEDEC Anerkennungszertifikat basiert auf zwei Komponenten:

  1. unabhängig
  2. Kompetenz.

Das Zertifikat ist ausschließlich für Mitglieder des FEDEC und ist persönlich.

3.Wahrung der Unabhängigkeit

Unabhängigkeit kann auf verschiedene Weise festgelegt und überprüft werden. Die Unabhängigkeit der Berater sind in der Satzung der FEDEC festgelegt. Dis bildet eine Voraussetzung für die Unabhängigkeit, da Verkäufe an Dritte sollte die Haupteinnahmequelle sein sollen.

Es wird angenommen, dass der Beratung in Unabhängigkeit ausgeübt wird, da er sich von den Einnahmen der Umsetzung von Maßnahmen ausschließt, die von ihm empfohlen wurden.

Ausnahmen bilden weitere Untersuchungen, wie detaillierte Bewertungen der Energieflüsse , etc..

Die Richtlinien der FEDEC sind hier der Verhaltenskodex .

Unabhängigkeit kann auch in dieser Art und Weise definiert werden, in dem der Vergütung des Beraters nicht von anderen Interessen, wie Gewinne aus dem Verkauf der Ausrüstung, Energie oder Software beeinflusst werden. Um das zu vermeiden, muss jeden Anschein von Interessenkonflikten der Berater vermieden und dargestellt werden. Keinen Handel mit Waren und Dienstleistungen, die Teil der Beratung sind, keine Übernahmen von Lieferantenzahlungen für die Nutzung ihrer Produkte oder Dienstleistungen.

Die Unabhängigkeit muss auf der Grundlage einer eigenen Unabhängigkeitserklärung mit Checkliste basieren. Änderungen der Umstände, unter denen der Berater arbeitet, muss FEDEC informiert werden. Danach muss eine neue  Zertifizierung  durchgeführt werden, um die Anerkennung zu behalten.

Im Anhang 7 der Zertifizierung ist im Preis inbegriffen.

3.2 Unabhängigkeit des Arbeitgebers
In anderen europäischen Ländern haben bereits Erfahrungen mit dieser Anerkennung gewonnen worden, welche die ebenfalls geprüft werden sollte, den Arbeitgeber von der anerkannten Beratung mit Unabhängigkeit. Wenn der Arbeitgeber als unabhängig betrachtet wird, gelten die Mitarbeiter dieses Unternehmens automatisch unabhängig. Der Arbeitgeber unterzeichnet auch die Selbstdeklaration der Unabhängigkeit, wenn es ein Arbeitskontext ist.

4 Prüfung auf Fachkompetenz

Für die Kategorien GO (Built Environment), IP (Industrie und Produktion und komplexer gebauten Umwelt), EM (Energiemanagement ) und EI (Einkauf Energie) hat der Berater die Kenntnisse und Fähigkeiten nach zu weisen, die von der Registrierung Energieberater oder von einem ähnlichen Niveau sind (rea). Er ist berechtigt, wenn er:

  1. im Besitz des Diploms des Energieberaters der PHOE-Stiftung, oder
  2. im Besitz des Diploms des TopTech Grad von der TU Delft, oder
  3. eine Anfrage an FEDEC gemachet wird. Die Beurteilung dieser Linie ist ausgelagert von FEDEC an die Stiftung oder PHOE oder
  4. seine Kenntnisse und Erfahrungen mit den unter a. und b. genannten Diplome können behandelt werden. Ratskammer: Diese Route wird durch einen neuen Ausschuss überprüft werden. Die Ratskammer berät den Vorstand über die Anerkennung.

Durch die Option (c) und (d), ist das Genehmigungsverfahren offen für alle FEDEC Mitglieder, die berechtigt sind. Im Vorfeld dieses vorläufige erste mögliche GO abzuschließen (gebauten Umwelt) und IP (Industrie und Produktion und komplexen Gebäuden) und EPA U (nur die Kennzeichnung von Gebäuden).

Für EPA Kategorie ist das Wissen, das entspricht dem Niveau von Diplom-Ingenieur  und Berater wie in BRL 9500. Die oben geforderten Qualifikationen erreicht man, indem man erfolgreich die CITO Prüfung Energieausweis U. FEDEC abgelegt hat. Dann wird man EPA-U Berater, zertifiziert nach der BRL 9500, für Gebäude Energie-Etiketten zu zertifizieren. Dieses Zertifikat ist nicht für GO, welches ein höheres Maß an Wissen erfordert und kann als zweites von dem FEDEC Mitglied beantragt

5 Wartung und Durchsetzung der Anerkennung

Die FEDEC Zertifizierungsurkunde hat nur dann eine dauerhafte Wirkung auf dem Markt als die akkreditierten Beraterregelmäßig um ihre Unabhängigkeit zu überprüfen und ihre Fähigkeiten zu bestätigen, an Weiterbildung und Fachkursen teilnehmen, um weiterhin den Anforderungen gerecht zu werden.

Der anerkannte Berater sollten sich aktiv an Weiterbildungen beteiligen auch auf der Club-Ebene.

Zu diesem Zweck sollten verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen pro Kalenderjahr durchgeführt , wie unten beschrieben.

Jedes Jahr muss der Zertifikatsinhaber in einem Kalenderjahr mindestens drei Weiterbildungen nachweisen, mit mindestens einem Thema von Block 1 und Block 2,wie zum Beispiel:

Block 1

  1. Darstellung über ein Thema Treffen, Symposium oder Energiecafé
  2. Teilnahme an einem Themen Meeting oder Training
  3. Organisieren einer FEDEC-Energiecafé, mit einem Fachvortrag

Block 2

  1. Die Veröffentlichung eines Artikels in einer Fachzeitschrift
  2. Besuchen von Messe und Veranstaltungen im Energiesektor
  3. Supervising Praktikanten oder Absolventen der Hochschulen

Wenn die FEDEC feststellt, dass weniger als 3 Aktivitäten FEDEC durchgeführt wurden, kann die

Zertifizierung als anerkannten Berater genommen werden. Wenn der zertifizierte  Berater nicht auf Nachfrage von FEDEC innerhalb von einem Monat, den geforderten Nachweis erbringen kann,

wird der Vorstandes informiert darüber informiert. Nach Beurteilung der Sachlage liegt es im Ermessen des Vorstandes, das Zertifikat Anerkennung zu widerrufen.

Der Vorstand hat das Recht, Zertifikat zu widerrufen. Die zertifizierten Berater können dann  eine Beschwerde an die FEDEC richten. Es wird laufende Professionalität verlangt, um die Zertifizierungsurkunde zu halten. Das Vorstand verfügt über das Entscheidungsrecht, welches von der Generalversammlung von FEDEC korrigiert werden kann.

6 Das Zertifizierungssystem

Das Zertifizierungssystem ist auf die Verbesserung der Qualität konzentriert und seine Mitglieder bekannt. FEDEC formuliert die Anforderungen für die Erkennung selbst. Für potenzielle Kunden eine gute Idee, denn sie erhalten auf diese Regelung eine Reihe von Garantien. Für Beratung und Engineering bietet diese Anordnung ein leistungsstarkes Marketing-Tool. Das Prüfungssystem verhindert, dass ein falsches Image übernommen wird. Der externe Prüfer überwacht die Einhaltung der internen Vereinbarungen und Regeln. Er tut dies, indem er Referenzen anfordert und dann diese beurteilt. Ein externer Prüfer überwacht FEDEC ob die nternen Regelungen im Hinblick auf die Anerkennung eingehalten werden. Darüber hinaus prüft der externe Prüfer, wenn etwas über die Unabhängigkeit Stellung von FEDEC angenommen oder geändert wird. Das Prüfungssystem sorgt dafür, dass FEDEC mit den Abkommen über die Anerkennung der Mitglieder entspricht.

7 Zertifizierungsverfahren

Das Verfahren für die Gewährung der FEDEC Genehmigungsbogens ist in der Tabelle in Anhang 1 aufgeführt.

8 Die Ratskammer

Die Überprüfungen werden durch einen speziellen Prüfungsgremium , genannt Beirat,im Namen des Vorstandes durchgeführt. Der Beirat besteht aus Vertretern der verschiedenen Themenrichtungen und muss gegründet werden. Das Wissen basiert auf den Zielen der Prüfungstraining Energieberater des CITO-Test Energieausweis U. Für die Prüfkriterien sind mindestens drei Mitgliedern schematisch in dem Diagramm in Anhang 2. Es gibt zwei regulären Sitzungen pro Jahr, von Ausnahmen abgesehen. Bei Beschwerden oder Bedenken eines Mitgliedes des Beirates wird ein Vermittler hinzugezogen . Der Beirat gibt einen gewichtigen Beratung in den Vorstand der FEDEC und die Anerkennung der Kandidaten. Der Beirat wird auf Veranlassung des Vorstandes der FEDEC zusammen gesetzt.

Das Gericht hat die Aufgabe, die Dateien zu überprüfen, auf denen der Prüfer einen Kandidaten zu erkennen, empfiehlt und Beschwerden aus dem Markt und spricht von Beratern zu berücksichtigen, die im Vorfeld abgelehnt wurden, oder deren Zulassungsbescheinigung ist wahrscheinlich zurückgezogen werden. Darüber hinaus aufgefordert oder unaufgefordert Ratschläge an die Ratskammer bringt (Veränderungen) Verfahren.

Die Prüfung des Wissens wird Vergleich mit einer Liste der Kurse beinhalten, wo das Wissen Artikel angegeben decken. Diese Liste wird von der Kommission OTC (Bildung, Ausbildung und Zertifizierung) von FEDEC und hat dem Vorstand der FEDEC zur Genehmigung zusammengestellt. Die Liste wird wachsen, da mehr Kandidaten unterzeichnet haben.

9 Kosten

Der Berater wird einen Beitrag zur Kostendeckung von 400 Euro für das erste Jahr in Rechnung gestellt und EUR 150 für jedes folgende Jahr (ohne Mehrwertsteuer). Dieser Betrag wird für die Verwaltungskosten, die Überprüfung durch einen externen Prüfer und die Ausgaben des Beirates,

für die Einrichtung und Wartung des Prüfungssystems und zum Verfolgen der Aufgaben und der Liste der zugelassenen Berater eingesetzt werden. Auf diese Weise wird eine zuverlässige, rechtzeitige Datei der zugelassenen Berater entstehen.

10 Unterstützung und Resonanzbodengruppe

FEDEC hat Mitglieder der Regierung auf dem Bildungsmarkt und in einer Zielgruppe einzuladen. Die Mitglieder des Beirats fungieren als Co-Leser für die Entwicklung des Systems. Dadurch wird sichergestellt, dass die FEDEC Anerkennung die Bedürfnisse des Marktes erfüllt.

Nachfolgende Personen haben sich darauf geeinigt auf diese Satzung. Das Gründungsvorstand wird regelmäßig Feedback und Updates angeboten.